Schwab & Ensinger – Der Tote am See

Schwab & Ensinger – Der Tote am See

12.80

Die bevorstehende Remstal-Gartenschau 2019, aber auch die ständig wachsende Zahl von Verbrechen sind der Grund, dass die der Polizeireform zum Opfer gefallene Kripo-Außenstelle in Schorndorf wieder eröffnet wird.

Dienststellenleiter Fritz Schwab, seine Kollegin Tina Kowalski und der Neue im Team, Max Ensinger haben keine Zeit, sich die alten Räume gemütlich einzurichten. Ein Unbekannter, der nur ein Ziel hat, nämlich die Gartenschau zu stoppen, hält die drei in Atem.

Das Maskottchen „Remsi“ wird zur Killerbiene, und von Tatort zu Tatort wird die Vorgehensweise des Täters bizarrer. Hat die Grabschändung auf dem alten Friedhof etwas mit all dem zu tun? Gehört eine brennende Scheune ebenfalls zum Plan des Erpressers? Die Beamten ermitteln in alle Richtungen. Als dann auch noch eine Leiche am Stadthallensee auftaucht, ist es vorbei mit der Ruhe, die sich Fritz Schwab eigentlich erhofft hatte.

Posted on: 19. Mai 2019marinakunzi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.